Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Perfekt Abwicklung mit firefighter3340
Do 8 Nov - 15:23:51 von fcbanton

» Jüngste Negativ-Erfahrungen: Ticketverkauf zum OP
Sa 27 Okt - 13:57:50 von gallileo

» Alles bestens mit FCB-1990
Sa 29 Sep - 7:58:19 von Baziboy

» Alles Positiv mit...
Mi 26 Sep - 8:43:07 von dt125x

» Alles bestens gelaufen mit schneiderle
Fr 14 Sep - 17:43:34 von bayernbazi9

» Alles bestens gelaufen mit...
Mo 10 Sep - 15:31:35 von FCB Freddy

» Alles bestens mit....
Fr 3 Aug - 10:22:16 von Simon93

» Alles super gelaufen mit sabine_fcb
Mi 16 Mai - 12:19:54 von sabine_fcb

» Alles bestens mit scholli69
Mo 14 Mai - 11:58:56 von cissi_m

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner

Vorsicht vor xxxxxxxxx

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  kleemarco am So 26 Jan - 15:44:07

firefighter3340 schrieb:egal wie das hier ausgeht, ich möchte nicht das von mir getauschte karten an dritte oder vierte weitergegeben werden. es scheint ja bei babsiwesiss nicht das erste mal gewesen zu sein. hab mit einigen hier aus dem forum am freitag in gladbach über den vorfall hier gesprochen, alle meinten es sei eine ehrensache, das die karten aus dem forum nicht an irgendwelche fremden personen weitergegeben werden. wir alle hier könnten in der lage von dessen tauschpartner sein, deshalb muss meiner meinung nach babsiweiss hier ausgeschlossen werden, einfach um alle anderen zu schützen ! das ist ein absolutes no go was da passiert ist !!!!

egal wie sehr er sich dafür auch einsetzt das es rückgängig gemacht wird und so leid es mir auch für ihn tut, aber die mods müssen da was unternehmen !!!

Ich mach auch für meine Jungs die Kartengeschäfte, wobei des halt bei mir im kleinen Rahmen bleibt und die Jungs wissen auch, dass se die Karten ned weiterveräußern dürfen und se mir dann lieber wieder geben sollen!

Ich geb dem eigentlichen Besitzer der Karten bescheid, bzw an wen sie diese schicken sollen und dann is gut!

denke ma ned, dass des irgendeine fremde Person für Babsiweiss gewesen ist, nur müsste man das dieser Person dann auch noch mitteilen, dass die Karten nicht weiterverkauft werden dürfen... aber die Sache is scho ziemlich kurios und dumm gelaufen!

von mir: viel Glück ihr beiden, dass ihr da heil aus der Sache rauskommt!!!


rwg Marco
avatar
kleemarco

Anzahl der Beiträge : 535
Anmeldedatum : 31.12.11
Alter : 32
Ort : BAVARIA

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  Rauchler am So 26 Jan - 19:51:13

In der Konsequenz kann man nur subjektiv entscheiden, wem man vertraut.
Weil nichts anderes ist das hier. Egal ob geprüft, anerkannt, jahrelang dabei oder sonstwas.
Im Endeffekt geht jeder hier ein Risiko ein.

Es kommt darauf an wie groß der Kreis ist, den man mit Karten versorgt. Je größer dieser Kreis ist, umso größer ist logischer Weise auch das Risiko.

Ich finde es legitim, auch jemandem ausserhalb des Forums, Karten für ein Spiel zur Verfügung zu stellen. (Bei mir ein sehr kleiner Kreis aber das muss jeder für sich selbst entscheiden) Allerdings darf das NIE zu Lasten des Verkäufers oder Tauschpartners geschehen.
Also muss ich entweder bei der Fahrt selbst dabei sein oder den Verkäufer im Vorfeld darüber informieren.
Und um auf den aktuellen Fall zurückzukommen. Wenn ich lese, dass Thomas versichert hat, dass die Karten für den Eigengerbrauch verwendet werden, ist eine Weitergabe, an wen auch immer, kein Eigengebrauch und nicht in Ordnung.

Ich würde mir wünschen, dass die Mods hier mal Ihre Meinung zu diesem Thema äußern.
Die Fakten zur Ursache sind bekannt. Und das engültige Ergebnis spielt eigentlich "nur" für Stephan eine Rolle.
Beim nächsten Mal, geht es vielleicht anders aus, weil sich jemand nicht so intensiv bemüht wie Thomas, die Situation zu klären.

Vielleicht ist es DAS Problem des Forums, dass sich von mittlerweile über 1300 Nutzern, nur eine handvoll um die Ethik des Forums sorgen und sich mit solchen Themen beschäftigen.

Ich habe es schon ein paar mal angesprochen und tue es hiermit zum letzten Mal. Geht es darum, für die Zukunft Regeln zu definieren, die ein dauerhaftes Bestehen des Forums gewährleisten? Oder geht es darum, Karten für das nächste Spiel zu bekommen?








avatar
Rauchler

Anzahl der Beiträge : 1242
Anmeldedatum : 01.07.11
Ort : Gaggenau

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  Smoky73 am Mo 27 Jan - 16:14:59

Auch wenn ich grade vor Wut koche wegen der Absagen, die jetzt genau in diese Phase fallen, und meiner immer noch bestehenden Sperre, aber einen Ausschluss von babsiweiss71 alias Thomas will ich nicht fordern. Allerdings sollte es allen ein mahnendes Beispiel sein, noch genauer darauf zu achten, wem man die Karten gibt und entsprechende Belehrungen dieser Personen zu machen.

Frustrierend ist allerdings auch, dass trotz der Stellungnahme und meiner gefaxten Beleg, dass der Verkauf zum Originalpreis stattgefunden hat, jetzt niemand beim FCB mehr erreichbar ist, der für meinen Fall zuständig ist und auch keinerlei Reaktion auf meine Anfragen per Mail mehr erfolgt. Als es um die Sperrung meinen Accounts ging, waren sie eindeutig schneller.     Evil or Very Mad

Smoky73

Anzahl der Beiträge : 442
Anmeldedatum : 28.07.11
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  marcell07 am Mo 27 Jan - 16:43:49

Rauchler schrieb:
Ich habe es schon ein paar mal angesprochen und tue es hiermit zum letzten Mal. Geht es darum, für die Zukunft Regeln zu definieren, die ein dauerhaftes Bestehen des Forums gewährleisten? Oder geht es darum, Karten für das nächste Spiel zu bekommen?

Der Anteil letzterer ist womöglich einfach zu groß, um sich mit ersterem ernsthaft auseinander setzen zu können. Mit Ethik und Moral in einer Thematik zu agieren, für die der Schwarzmarkt boomt, kommt einem Anruf eines Tierfreunds bei Wiesenhof gleich - so schade es auch ist, sattelfeste Lösungen für diese Probleme sehe ich nicht, Deine und Gianni85's Ideen in Ehren!
avatar
marcell07

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 12.07.11
Ort : DÜS

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  Rauchler am Mo 27 Jan - 19:28:48

marcell07 schrieb:
Rauchler schrieb:
Ich habe es schon ein paar mal angesprochen und tue es hiermit zum letzten Mal. Geht es darum, für die Zukunft Regeln zu definieren, die ein dauerhaftes Bestehen des Forums gewährleisten? Oder geht es darum, Karten für das nächste Spiel zu bekommen?

Der Anteil letzterer ist womöglich einfach zu groß, um sich mit ersterem ernsthaft auseinander setzen zu können. Mit Ethik und Moral in einer Thematik zu agieren, für die der Schwarzmarkt boomt, kommt einem Anruf eines Tierfreunds bei Wiesenhof gleich - so schade es auch ist, sattelfeste Lösungen für diese Probleme sehe ich nicht, Deine und Gianni85's Ideen in Ehren!

Ja, damit hast du wohl leider recht! Wobei ich eigentlich bisher der Meinung war, dass wir hier die gleichen Interessen haben...fair miteinander umzugehen und Karten vertrauensvoll weitergeben zu können.
Dein "Wiesenhof-Beispiel" kommt ja dem naiven Kartenverkäufer gegenüber dem skrupellosen Tickethändler gleich.
So schlimm ist es hier ja hoffentlich noch nicht.
Aber ein paar klare Regeln, die ich als einfacher User des Forums nicht fordern kann, sollte es schon geben.

Um das Thema für mich abzuschliessen, eine klare Aussage meinerseits.
Sollte mir irgendwann einmal das geschehen, womit Stephan gerade zu kämpfen hat, würde ich den Ausschluss des betreffenden Users aus dem Forum fordern.
Sollte das nicht geschehen, würde ich selbst das Forum verlassen.
avatar
Rauchler

Anzahl der Beiträge : 1242
Anmeldedatum : 01.07.11
Ort : Gaggenau

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  Smoky73 am Di 28 Jan - 20:45:38

Immer noch gesperrt und keinerlei Reaktion ^^

Smoky73

Anzahl der Beiträge : 442
Anmeldedatum : 28.07.11
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  Smoky73 am Mo 3 Feb - 7:56:44

Immer noch gesperrt und keinerlei Reaktion ^^

Smoky73

Anzahl der Beiträge : 442
Anmeldedatum : 28.07.11
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  tobiasbinder am Mo 3 Feb - 17:55:44

da brauchst dir auch keine Hoffnung machen, des juckt die von der Ticketingabteilung nicht im geringsten.
Kenne da ähnliche Fälle, von einem bei dem der Acc gesperrt wurde.
avatar
tobiasbinder

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 17.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  Gianni85 am Mo 3 Feb - 17:59:39

Kenne auch einen ganz aktuellen Fall. Der Betroffene musste sogar an der Säbener vorstellig werden. Er konnte Nachweise vorbringen und ihm wurde letztlich auch geglaubt. Geholfen hat es trotzdem nur bedingt. Der Account bleibt für ein Jahr gesperrt.

Gianni85

Anzahl der Beiträge : 955
Anmeldedatum : 25.07.11
Ort : BaWü

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  babsiweiss71 am Do 6 Feb - 18:05:07

Servus,

der Fall ist von Seiten des FCB abgeschlossen!
Der User Smoky73 und sein Fanclub sind vom FCB über diesen Tatbestand bereits informiert worden.
Ich gehe davon aus, dass beide wieder entsperrt sind und somit in gewohntem Maße Zuteilungen erhalten werden.
Vielleicht kann Smoky73 dies hier kurz bestätigen!?!?

Ich habe meine Lehren aus diesem Fall gezogen.

Einen Ausschluss meinerseits, wie er gefordert wurde, halte ich für absolut übertrieben! Die Entscheidung sollen aber bitte die "Mods" treffen!
Ich kann nur sagen, dass sich hier NIEMAND davon freisprechen kann, nicht in die gleiche Situation zu kommen, was ich aber niemanden wünsche!

Zum guten Schluss bitte ich die "Mods" diesen Thread zu schließen und am besten auch gleich zu löschen!

Gruß
Thomas

babsiweiss71

Anzahl der Beiträge : 1437
Anmeldedatum : 02.07.11
Alter : 42
Ort : Mengeringhausen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  Smoky73 am Do 6 Feb - 19:57:57

Servus,
zuerst einmal möchte ich sagen, dass das Thema auf keinen Fall gelöscht werden sollte. Nicht um babsiweiss71 alias Thomas eines auszuwischen oder ihm zu schaden, sondern als Information und Abschreckung für alle anderen, was alles passieren kann. Allerdings sollte der Titel des Themas abgeändert werden, damit nicht gleich der Bezug zu ihm hergestellt wird.

Zweitens spreche ich mich auch ganz klar gegen einen Ausschluss von babsiweiss71 aus, weil er sich aktiv bei der Lösung des Problems eingebracht hat, die Karten nicht selbst auf Ebay gestellt hat und der Fall trotz dem Ärger noch relativ gut ausging.

"Relativ gut" schreibe ich ausdrücklich, weil in den Zeitraum meiner Sperre mehrere Absagen für Fanclub- und Privatbestellungen fielen, die mit Sicherheit damit zusammenhängen. Was ich persönlich in den 2 Wochen durchgemacht habe, versteht wohl nur jemand, der selbst einen Fanclub mit 350 Mitglieder leitet und aufgebaut hat. In dem Fanclub liegt eine Menge Herzblut der letzten 12 Jahre und ich hatte ohne Übertreibung schlaflose Nächte deswegen.

Inzwischen ist mein Kundenkonto wieder entsperrt und die Zuteilung für unsere Fanclubfahrt zum Heimspiel gegen Schalke 04 aus dem Fanclubprogramm wurde mit Verspätung nun doch noch gemacht.

Einige Details zum heutigen sehr langen und intensiven Telefonat mit Herrn Böhner vom Ticketing und zu den letzten 2 Wochen will ich aber auch noch erwähnen:

In den 2 Wochen hab ich mehrere Telefonate mit diversen Leuten vom Ticketing oder Leuten, die bei der Durchwahl zum Ticketing ans Telefon gingen, geführt. Ich habe mehrfach die Aussage bekommen, dass die Fanclubbestellungen nicht betroffen sind, hab mehrere unterschiedliche Aussagen zum Bearbeitungsstand und letztlich sogar die Aussage bekommen, dass ich Post vom Anwalt des FCB erhalten werde. Im letzten Telefonat, das als einziges wirklich detailiert und fachkündig geführt wurde, stellte sich heraus, dass sämtliche Aussage falsch waren und offensichtlich nur dazu dienten mich wieder aus der Leitung zu bringen und zu besänftigen, bis das Thema bearbeitet wird.

Mit Herrn Böhner hatte ich auch ein langes und gutes Gespräch bezüglich Schwarzmarkt algemein. Auch da gab es einige interessante Aussagen. Diese Tauschbörse wird vom FCB sehr kritisch gesehen, trotz der Personalisierung. Aktuell bearbeitet er einen Fall aus diesem Forum, bei dem sich jemand, der beim FCB seit längerer Zeit gesperrt ist und über diese Tauschbörse und einer Webseite www.tooor.de Karten vertickt um seine Fußballreisen und Karten zu finanzieren. Auch dieser User ist angeblich registriert und sehr aktiv.
Auch über andere Probleme haben wir diskutiert, zB. dass Banden am Busparkplatz aktiv sind, die gezielt Frauen und sogar Kinder mit Bayern-Schals zu den Fanclubbussen schicken, um Restkarten zum Originalpreis zu ergattern und diese anschließend im Bereich der U-Bahn teuer weiterzuverkaufen. Auf diese Weise hat man keinerlei Chance nachzuweisen, dass der Verkauf zum Originalpreis erfolgt ist, und wird ohne Gnade gesperrt.

Böhners Vorschlag zur einzig sicheren Abwicklung von Kartenverkäufen: Übergabe vorm Stadion und Aushändigung erst im Bereich unmittelbar vor den Drehkreuzen, um sicherzustellen, dass derjenige mit der Karte auch selbst ins Stadion geht.

Ich persönlich habe aus diesem Vorfall meine Lehren gezogen und werde mich - auch wenn es weh tut - aus der Tauschbörse zurückziehen. Ich werde hier keine Karten mehr anbieten und nur noch im Notfall Karten hier kaufen. Aber zum Diskutieren bin ich immer gerne weiter bereit.

Sorry für den langen Post, aber das musste alles noch gesagt werden.

RWG Smoky73


Smoky73

Anzahl der Beiträge : 442
Anmeldedatum : 28.07.11
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  Rauchler am Do 6 Feb - 20:40:49

Es freut mich, dass es alles "relativ" gut für dich ausgegangen ist!
Ich kann deine Reaktion verstehen hier keine Karten mehr anzubieten..es geht mir ähnlich. Ich denke mittlerweile auch darüber nach.

Aber es gibt eben einige hier, denen ich mittlerweile blind vertraue. Und ohne Vertrauen funktioniert das Ganze eben nicht.

Aber man MUSS es schaffen, die schwarzen Schafe irgendwie auszusortieren.

Ich persönlich und das sage ich hier ganz offen, finde es enttäuschend, dass es von den Moderatoren des Forums bisher kein Wort zu dem Thema gibt!

Es sind hier mittlerweile fast 1400 User. Was glaubt ihr, wer sich nach 2 1/2 Jahren des Bestehens des Forums jetzt noch hier versucht anzumelden?
Eher die, die Interesse haben nach unseren Regeln Karten zu tauschen/kaufen/verkaufen? Oder eher die, die mittlwerweile mitbekommen haben, dass man hier einen finanziellen Vorteil erreichen kann in dem man Karten hier kauft und sie auf ebay weiterverkauft.

Die Größe des Forums ist mittlerweile für euch nicht mehr kontrollierbar. Gesteht das ein und lasst es eben laufen oder stoppt die Aufnahme von Neumitgliedern und beginnt mit dem Aussortieren von denen, die sich nicht an die Regeln halten.

Und zum Schluß. Ich fordere ebenfalls nicht den Ausschluß von Thomas. Aber ich hätte an seiner Stelle definitiv darauf verichtet, in der Zeit der Klärung, hier weiter Kartengesuche zu posten. Ist aber wie alles davor meine persönliche, sehr altmodische Meinung.

Alex


avatar
Rauchler

Anzahl der Beiträge : 1242
Anmeldedatum : 01.07.11
Ort : Gaggenau

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  micp am Do 6 Feb - 20:59:35

Smoky73 schrieb:Servus,
zuerst einmal möchte ich sagen, dass das Thema auf keinen Fall gelöscht werden sollte. Nicht um babsiweiss71 alias Thomas eines auszuwischen oder ihm zu schaden, sondern als Information und Abschreckung für alle anderen, was alles passieren kann. Allerdings sollte der Titel des Themas abgeändert werden, damit nicht gleich der Bezug zu ihm hergestellt wird.

Zweitens spreche ich mich auch ganz klar gegen einen Ausschluss von babsiweiss71 aus, weil er sich aktiv bei der Lösung des Problems eingebracht hat, die Karten nicht selbst auf Ebay gestellt hat und der Fall trotz dem Ärger noch relativ gut ausging.

"Relativ gut" schreibe ich ausdrücklich, weil in den Zeitraum meiner Sperre mehrere Absagen für Fanclub- und Privatbestellungen fielen, die mit Sicherheit damit zusammenhängen. Was ich persönlich in den 2 Wochen durchgemacht habe, versteht wohl nur jemand, der selbst einen Fanclub mit 350 Mitglieder leitet und aufgebaut hat. In dem Fanclub liegt eine Menge Herzblut der letzten 12 Jahre und ich hatte ohne Übertreibung schlaflose Nächte deswegen.

Inzwischen ist mein Kundenkonto wieder entsperrt und die Zuteilung für unsere Fanclubfahrt zum Heimspiel gegen Schalke 04 aus dem Fanclubprogramm wurde mit Verspätung nun doch noch gemacht.

Einige Details zum heutigen sehr langen und intensiven Telefonat mit Herrn Böhner vom Ticketing und zu den letzten 2 Wochen will ich aber auch noch erwähnen:

In den 2 Wochen hab ich mehrere Telefonate mit diversen Leuten vom Ticketing oder Leuten, die bei der Durchwahl zum Ticketing ans Telefon gingen, geführt. Ich habe  mehrfach die Aussage bekommen, dass die Fanclubbestellungen nicht betroffen sind, hab mehrere unterschiedliche Aussagen zum Bearbeitungsstand und letztlich sogar die Aussage bekommen, dass ich Post vom Anwalt des FCB erhalten werde. Im letzten Telefonat, das als einziges wirklich detailiert und fachkündig geführt wurde, stellte sich heraus, dass sämtliche Aussage falsch waren und offensichtlich nur dazu dienten mich wieder aus der Leitung zu bringen und zu besänftigen, bis das Thema bearbeitet wird.

Mit Herrn Böhner hatte ich auch ein langes und gutes Gespräch bezüglich Schwarzmarkt algemein. Auch da gab es einige interessante Aussagen. Diese Tauschbörse wird vom FCB sehr kritisch gesehen, trotz der Personalisierung. Aktuell bearbeitet er einen Fall aus diesem Forum, bei dem sich jemand, der beim FCB seit längerer Zeit gesperrt ist und über diese Tauschbörse und einer Webseite www.tooor.de Karten vertickt um seine Fußballreisen und Karten zu finanzieren. Auch dieser User ist angeblich registriert und sehr aktiv.
Auch über andere Probleme haben wir diskutiert, zB. dass Banden am Busparkplatz aktiv sind, die gezielt Frauen und sogar Kinder mit Bayern-Schals zu den Fanclubbussen schicken, um Restkarten zum Originalpreis zu ergattern und diese anschließend im Bereich der U-Bahn teuer weiterzuverkaufen. Auf diese Weise hat man keinerlei Chance nachzuweisen, dass der Verkauf zum Originalpreis erfolgt ist, und wird ohne Gnade gesperrt.

Böhners Vorschlag zur einzig sicheren Abwicklung von Kartenverkäufen: Übergabe vorm Stadion und Aushändigung erst im Bereich unmittelbar vor den Drehkreuzen, um sicherzustellen, dass derjenige mit der Karte auch selbst ins Stadion geht.

Ich persönlich habe aus diesem Vorfall meine Lehren gezogen und werde mich - auch wenn es weh tut - aus der Tauschbörse zurückziehen. Ich werde hier keine Karten mehr anbieten und nur noch im Notfall Karten hier kaufen. Aber zum Diskutieren bin ich immer gerne weiter bereit.

Sorry für den langen Post, aber das musste alles noch gesagt werden.

RWG Smoky73

 
Vielleicht auch jetzt überlesen, aber ist denn der Thomas bereits dem FC Bayern bekannt was negatives angeht ?

micp

Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 15.07.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  collina am Do 6 Feb - 21:06:54

Smoky73 schrieb:Servus,

Auch über andere Probleme haben wir diskutiert, zB. dass Banden am Busparkplatz aktiv sind, die gezielt Frauen und sogar Kinder mit Bayern-Schals zu den Fanclubbussen schicken, um Restkarten zum Originalpreis zu ergattern und diese anschließend im Bereich der U-Bahn teuer weiterzuverkaufen. Auf diese Weise hat man keinerlei Chance nachzuweisen, dass der Verkauf zum Originalpreis erfolgt ist, und wird ohne Gnade gesperrt.

Böhners Vorschlag zur einzig sicheren Abwicklung von Kartenverkäufen: Übergabe vorm Stadion und Aushändigung erst im Bereich unmittelbar vor den Drehkreuzen, um sicherzustellen, dass derjenige mit der Karte auch selbst ins Stadion geht.

 

Also ich komme da ja auch mal öfter des Weges an der U-Bahn und bin auch schon öfter angesprochen worden, ob ich denn nicht noch eine Karte habe..... Laughing !? Es sind immer die gleichen Leute, meistens mit "südländischem Aussehen"  Wink . Diese Leute habe ich schon in Stuttgart, Düsseldorf, Dortmund etc. etc. gesehen, aber komischerweise noch nie einen von denen IM Stadion, immer nur außerhalb  Mad . Beim Heimspiel letzten Sonntag gegen Frankfurt war ich etwas früher dran und dann sind mir zwei Personen aufgefallen, von denen ich noch wusste, dass das Zivilfahnder der Polizei sind, weil ich die mal beobachtet hatte, wie sie einen Schwarzhändler "dingfest" gemacht haben, zumindest für eine halbe Stunde  Laughing . Ich kann das echt nicht verstehen, dass denen das nie auffällt oder auffallen will, denn mir fällt es ja auch auf, wer da unten an der U-Bahn seine Geschäfte macht.....!? Aber die "verhaften" dann wahrscheinlich die, die einmal in der Saison eine einzige Karte übrig haben und die zwei Euro zu teuer verkaufen.......wie überall in der BRD: "Die Großen lässt man laufen, die Kleinen hängt man"! Aber den angesprochenen Herrschaften kann man ja eh nicht´s bzw. muss sie wieder ungestraft laufen lassen......und das wissen diese ganz genau  Mad Evil or Very Mad Twisted Evil ! Deutschland live, leider!


Zuletzt von collina am Do 6 Feb - 21:12:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

collina

Anzahl der Beiträge : 511
Anmeldedatum : 22.07.11
Ort : Allgäuer :-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  babsiweiss71 am Do 6 Feb - 21:12:03

@Rauchler: Ich kann Deine Kritik sehr gut verstehen und habe mich auch lange mit dem Gedanken herumgeschlagen, ob ich in der Zeit, wo der Fall noch nicht vom FCB abschließend bearbeitet wurde, hier keine Gesuche u. ä . zu posten. Ich habe mich aber dagegen entschieden, weil es mir relativ klar war, dass die Sache so ausgeht, wie sie nun auch ausgegangen ist. Was mich lediglich ein wenig gewundert hat, ist die Tatsache, dass der FCB sich so lange Zeit gelassen hat, obwohl die Fakten seit mehr als 2 Wochen offen auf dem Tisch lagen. Wenn Du richtig hingeschaut hast, ist Dir aber bestimmt aufgefallen, dass ich meine Posts sehr eingeschränkt habe. Speziell Arsenal away und Schalke (Großbusfahrt mit dem Fanclub) hatten aber keine Zeit, bis zum "Urteil" durch den FCB zu warten!

@micp: Natürlich bin ich beim FCB NICHT "bekannt"!

babsiweiss71

Anzahl der Beiträge : 1437
Anmeldedatum : 02.07.11
Alter : 42
Ort : Mengeringhausen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  Rauchler am Do 6 Feb - 21:24:19

babsiweiss71 schrieb:@Rauchler: Ich kann Deine Kritik sehr gut verstehen und habe mich auch lange mit dem Gedanken herumgeschlagen, ob ich in der Zeit, wo der Fall noch nicht vom FCB abschließend bearbeitet wurde, hier keine Gesuche u. ä . zu posten. Ich habe mich aber dagegen entschieden, weil es mir relativ klar war, dass die Sache so ausgeht, wie sie nun auch ausgegangen ist. Was mich lediglich ein wenig gewundert hat, ist die Tatsache, dass der FCB sich so lange Zeit gelassen hat, obwohl die Fakten seit mehr als 2 Wochen offen auf dem Tisch lagen. Wenn Du richtig hingeschaut hast, ist Dir aber bestimmt aufgefallen, dass ich meine Posts sehr eingeschränkt habe. Speziell Arsenal away und Schalke (Großbusfahrt mit dem Fanclub) hatten aber keine Zeit, bis zum "Urteil" durch den FCB zu warten!

@micp: Natürlich bin ich beim FCB NICHT "bekannt"!

Dann hoffe ich mal, dass du in der Zeit ausreichend Karten für Arsenal away und Schalke (Großbusfahrt mit dem Fanclub) bekommen hast.
avatar
Rauchler

Anzahl der Beiträge : 1242
Anmeldedatum : 01.07.11
Ort : Gaggenau

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  micp am Do 6 Feb - 21:28:36

babsiweiss71 schrieb:@Rauchler: Ich kann Deine Kritik sehr gut verstehen und habe mich auch lange mit dem Gedanken herumgeschlagen, ob ich in der Zeit, wo der Fall noch nicht vom FCB abschließend bearbeitet wurde, hier keine Gesuche u. ä . zu posten. Ich habe mich aber dagegen entschieden, weil es mir relativ klar war, dass die Sache so ausgeht, wie sie nun auch ausgegangen ist. Was mich lediglich ein wenig gewundert hat, ist die Tatsache, dass der FCB sich so lange Zeit gelassen hat, obwohl die Fakten seit mehr als 2 Wochen offen auf dem Tisch lagen. Wenn Du richtig hingeschaut hast, ist Dir aber bestimmt aufgefallen, dass ich meine Posts sehr eingeschränkt habe. Speziell Arsenal away und Schalke (Großbusfahrt mit dem Fanclub) hatten aber keine Zeit, bis zum "Urteil" durch den FCB zu warten!

@micp: Natürlich bin ich beim FCB NICHT "bekannt"!
Weil es beim FC Bayern NOCH keine Arbeiter gibt die sich rein um das Schwarzmarktthema befassen, die Leute die es aktuell übernehmen sind Leute die sich auch um alle anderen Fragen kümmern rund um Tickets.

micp

Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 15.07.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  hausi13 am Do 6 Feb - 21:59:38

Ich möchte zu dem Thema auch ein kurzes Statement abgeben!

Auf der einen Seite gebe ich Alex vollkommen recht-es werden immer mehr User und wir haben ja auch nicht mehr zeit...man könnte in der Tat über einen Aufnahmestopp nachdenken oder eventuell die Aufnahmebedingungen verschärfen..

Andererseits-wir greifen sollte es berechtigte Beweise geben schon ein bzw schauen uns die Gegebenheiten an...
Ich kann jetzt nur von meiner Person sprechen aber ich schaue mir auch nicht jeden Tag jeden Thread an! Und wenn man von den unseren dann keine Info bekommt...was sollen wir dann machen...

Und mit pns wie: der und derart krumme Dinge....
Was soll man damit anfangen??

hausi13

Anzahl der Beiträge : 2546
Anmeldedatum : 02.07.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  dommib am Fr 7 Feb - 8:00:38

Möchte mich hier auch mal kurz äußern...

1. Für smoky und babsiweiss freut es mich, dass es so ausgegangen ist. Und damit sollte das Thema auch abgehakt sein. Ich würde Thomas (babsiweiss) auch immer blind vertrauen bzw. vertraue ich ihm auch und das zeigt, dass mir das gleiche passieren könnte. Aber gut zu wissen, dass es dann doch noch möglich ist eine entsprechend gute Lösung hinzubekommen.
Das soll es dann aber auch zu dem Thema gewesen sein.

2. Die Idee mit dem Aufnahmestop finde ich sehr gut. Am Anfang kannte ich noch fast jeden hier. Und ich war von Anfang an dabei. Aber mitlerweile ist es einfach immer schwieriger geworden den Überblick zu behalten. Und für die Mods ist es einfach immer schwieriger.
Wieso sollte man hier nicht jetzt einfach mal nen "Cut" machen und erstmal aussortieren. Hier sind einige bestimmt auch angemeldet, die sich komplett nicht beteiligen und noch immer aus irgendwelchen Gründen ungeprüft sind (was zwangsläufig nicht immer heißt, dass es weniger korrekte und ehrliche Leute sind). Aber vielleicht denkt man wirklich mal ernsthaft darüber nach keine neuen aufzunehmen und erst einmal in Ruhe zu filtern.

Dabei könnten dann ja eine bestimmte Anzahl an aktiven Usern den Mods helfen...
avatar
dommib

Anzahl der Beiträge : 1195
Anmeldedatum : 01.07.11
Alter : 34
Ort : Stewwert

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  rrrrockon am Fr 7 Feb - 9:21:59

Auch meine Meinung zu dem Thema.

Zuallererst klasse dass sich die Geschichte im Großen und Ganzen positiv geklärt hat.

Dass sich Smoky73 zurückziehen will ist auf der einen Seite verständlich, auf der anderen Seite sollte man sich mal vor Augen führen wieviele Tausch-/Verkauf-/Kaufgeschäfte hier täglich ohne Probleme über die Bühne gehen. Ich finde die "Negativquote" erstaunlich niedrig im Vergleich zu vielen anderen Tauschbörsen/Foren.

Den Aufnahmestopp würde ich befürworten. Die dadurch entstandenen (Zeit)Ressourcen könnten gut in Optimierungsprozesse gesteckt werden. Anregen möchte ich z.B.:

-Mitgliederprüfung sollte MEINER Meinung nach zur Pflicht werden

-Ein gewisser Standard für Kauf/Verkauf/Tausch sollte eingeführt und aktiv begleitet werden. Bei etlichen Tauschthreads stehen z.B. keine Informationen über Preise/Blockangaben/Steher oder Sitzer/Karten über FCB oder Gegner bezogen etc. Gerade bei Auswärtsspielen ist es extrem mühsam sich die ganzen Infos selber zusammenzusuchen. Ein nicht dem Standard entsprechender Thread sollte rausfliegen.

-Ein Verwarnsystem (Thread nicht abgeschlossen, Thread mit fehlenden Angaben, Thread im falschen Bereich, etc.) wäre eine gute Sache - evtl. mit der Möglichkeit bei einer bestimmten Anzahl an Verwarnungen auch zeitliche Sperren zu erwirken. Dies würde die Qualität des Forums durchaus anheben.

-Das Bewertungssystem ist unübersichtlich und nicht strukturiert. Da sollte, nein MUSS es bessere Alternativen geben. Dies wolltet ihr (Betreiber) ja bereits vor rund 3 Jahren anpacken - passiert ist nichts -> soll kein Vorwurf sein sondern ist lediglich eine Feststellung.
avatar
rrrrockon

Anzahl der Beiträge : 429
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 40
Ort : Sachsenkam

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  micp am Fr 7 Feb - 10:04:07

babsiweiss71 schrieb:Zum guten Schluss bitte ich die "Mods" diesen Thread zu schließen und am besten auch gleich zu löschen!

Gruß
Thomas
Also des ist ganz klar Schwachsinn ihn zu löschen, sag uns mal warum ?
Man muss hier klar mal bei den Fakten bleiben,
du hast ihm immerhin geschrieben, du nimmst die Karten für eigennutzung, er hat dich extra gefragt und du hast ihn doch ganz klar belogen, auf diesen Vorwurf bist du hier auch nie eingegangen.
Für mich ist es aber kein Unding wenn man die Tickets weitergibt, dann sollte man aber auch demjenigen vertrauen.

micp

Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 15.07.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  hausi13 am Fr 7 Feb - 10:12:44

hi thomas,

ich mache hier vorerst zu,denn der thread läuft ein wenig aus dem ruder..
wenn der smoky sein einverständnis gibt, bleibt er geschlossen und ich lösche ihn.

ist das ok für dich-->den rest bitte per pn an mich!

viele grüße

hausi13

Anzahl der Beiträge : 2546
Anmeldedatum : 02.07.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  Jan130387 am Sa 8 Feb - 15:36:27

So,
Hier auch noch ein paar Worte von mir zu diesen Thema...

- das Thema bleibt als allgemeine Warnung bestehen
- den Titel habe ich geändert
avatar
Jan130387
Admin

Anzahl der Beiträge : 1277
Anmeldedatum : 01.07.11
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen http://www.fcb-tauschboerse.com

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor xxxxxxxxx

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten