Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Perfekt Abwicklung mit firefighter3340
Do 8 Nov - 15:23:51 von fcbanton

» Jüngste Negativ-Erfahrungen: Ticketverkauf zum OP
Sa 27 Okt - 13:57:50 von gallileo

» Alles bestens mit FCB-1990
Sa 29 Sep - 7:58:19 von Baziboy

» Alles Positiv mit...
Mi 26 Sep - 8:43:07 von dt125x

» Alles bestens gelaufen mit schneiderle
Fr 14 Sep - 17:43:34 von bayernbazi9

» Alles bestens gelaufen mit...
Mo 10 Sep - 15:31:35 von FCB Freddy

» Alles bestens mit....
Fr 3 Aug - 10:22:16 von Simon93

» Alles super gelaufen mit sabine_fcb
Mi 16 Mai - 12:19:54 von sabine_fcb

» Alles bestens mit scholli69
Mo 14 Mai - 11:58:56 von cissi_m

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner

Vorsicht vor Bayerntony44

Nach unten

Vorsicht vor Bayerntony44

Beitrag  Homer311900 am Mi 8 Okt - 17:54:09

Er ist ein weiterverkäufer.
Im Thread ebay steht alles erklärt und beschrieben., falls jemand nicht weiss worum es geht.
Wollte hier nochmal nachfragen, ob ihn irgendjemand kennt und zufällig eine Nummer für mich hat.
Er heißt Maximilian Maier und hat halt meine Wolfsburg Karten gewinnbringend weiter verkauft.
Seitdem, von den Foren Gründern bestätigt, nicht mehr online gewesen!!!!



RWG

Homer311900

Anzahl der Beiträge : 516
Anmeldedatum : 08.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor Bayerntony44

Beitrag  Rauchler am Mi 8 Okt - 19:23:00

Homer311900 schrieb:Er ist ein weiterverkäufer.
Im Thread ebay steht alles erklärt und beschrieben., falls jemand nicht weiss worum es geht.
Wollte hier nochmal nachfragen, ob ihn irgendjemand kennt und zufällig eine Nummer für mich hat.
Er heißt Maximilian Maier und hat halt meine Wolfsburg Karten gewinnbringend weiter verkauft.
Seitdem, von den Foren Gründern bestätigt, nicht mehr online gewesen!!!!



RWG

Und wie ist der Stand bei Deiner Sperre für Ticketzuteilungen beim FCB. Besteht die weiterhin oder konntest Du die Sache aufklären?
avatar
Rauchler

Anzahl der Beiträge : 1242
Anmeldedatum : 01.07.11
Ort : Gaggenau

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor Bayerntony44

Beitrag  Homer311900 am Mi 8 Okt - 20:25:31

Konnte es halbwegs aufklären, aber die Sperre bleibt bestehen. Mittlerweile bekomme ich schon nicht mal mehr antworten vom FCB.

Homer311900

Anzahl der Beiträge : 516
Anmeldedatum : 08.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor Bayerntony44

Beitrag  roman.schaefer am Do 9 Okt - 9:12:05

Habe einem Maximilian Maier im März einen Steher für Leverkusen verkauft.
Und die Vollmacht sollte ich auf seine "Schwester" ausstellen, jetzt wird mir das alles klar. Crying or Very sad
Gott sei Dank nix vom FCB bekommen.

roman.schaefer

Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 29.03.13
Alter : 26
Ort : Mühlacker (Enzkreis)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor Bayerntony44

Beitrag  MiWo85 am Do 9 Okt - 10:13:19

Hui Shocked

Und das obwohl er hier als verifizierter User registriert ist?

Ich hoffe du hast ihn aus diesem Grund angezeigt bei der Polizei. Du hast ja sicherlich ein Schreiben beim Tausch aufgesetzt, dass die Karten nur zum Eigenbedarf sind bzw. nicht kommerziell weiterveräußert werden dürfen?

Wieso bleibt der FCB da so knallhart, die Tatsache an sich konntest du doch sicherlich aufklären (Kontoauszüge, E-Mail Verkehr etc.)?

Wünsche dir viel Erfolg dass du wieder bei der FCB-Zuteilung berücksichtigt wirst! sunny

MiWo85

Anzahl der Beiträge : 295
Anmeldedatum : 17.01.14
Alter : 33
Ort : Worms

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor Bayerntony44

Beitrag  balibooo am Do 9 Okt - 10:29:50

Puuuh, das ist hart. Grad weil "Bayerntoni" schon ein Begriff war, und er meines Wissens schon ne ganze Weile hier dabei war Evil or Very Mad
avatar
balibooo

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 06.07.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor Bayerntony44

Beitrag  Gianni85 am Do 9 Okt - 10:34:35

Was soll denn bitte eine Anzeige bringen?

Was moralisch verwerflich ist, muss noch lange nicht straf- bzw. zivilrechtlich relevant sein. Karten sind ganz normale verkehrsfähige Güter. Solange der Besitzer die Karten nicht gewerblich weiterverkauft (was ohnehin schwer nachzuweisen ist), hat er nichts zu befürchten. Deshalb ist auch die angedrohte Vertragsstrafe des FCB für Privatverkäufer maximal dazu da, Zähne zu zeigen.

Gianni85

Anzahl der Beiträge : 955
Anmeldedatum : 25.07.11
Ort : BaWü

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor Bayerntony44

Beitrag  Homer311900 am Do 9 Okt - 15:11:24

Der war schon länger hier angemeldet, hatte mir deswegen auch eigentlich keine Sorgen gemacht.
Keine Ahnung warum Bayern nichts machrt.
Habe denen alles zugeschickt, außer die versprochenene Erklärung vom Käufer, die halt leider nie erhalten habe.


Mit der Anzeige, gebe ich Gianni85 recht, habe keine Grundlage. Habe trotzdem schon drüber nachgedacht.
Versuche deswegen die Nummer von dem Typen raus zu bekommen, damit ich ihn persönlich ansprechen kann. Hier und auf mails von unseren Admins reagiert nicht.

Habe Gott sei Dank noch eine weitere Option, immer meine Karen zu bekommen, aber man genießt das ganze jetzt sehr mit Vorsicht.

Homer311900

Anzahl der Beiträge : 516
Anmeldedatum : 08.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor Bayerntony44

Beitrag  Smoky73 am Do 9 Okt - 15:44:33

Hatte ja letztes Jahr ein ähnliches Problem und damals auch ein interessantes und langes Telefonat mit einem Mitarbeiter des Ticketing, der für Schwarzmarkt verantwortlich ist.
Tenor des Gesprächs war, dass grundsätzlich jeder Erstkäufer beim FCB verantwortlich dafür ist, was mit den Karten passiert. Wenn die Karten weitergegeben werden, haftet dem FCB gegenüber immer der Erstkäufer. Also wird dieser auch gesperrt und es muss schon alles wirklich wasserfest sein und auch der Käufer und dann auf dem Schwarzmarkt Tätige mit kompletten Daten bekannt sein und auch komplett beweisbar sein, dann kann man mit viel Anstrengung das ganze für einen selber abwenden. Bei mir beinhaltete dies sämtlichen Schriftverkehr, Kontoauszüge, schriftliche Erklärung des Käufers usw. Die Sperre dauerte damals trotzdem ca. 3 Monate und mir wurde vom FCB auch ganz rigoros angedroht, dass im Wiederholungsfall auch das nichts mehr nützen würde und ich gesperrt bleiben würde.
Konnte aber auch nachweisen, dass ich als langjähriger Fanclub-Vorstand immer selbst klar gegen den Schwarzmarkt gearbeitet habe und viele Meldungen an den FCB wegen Schwarzmarkt gemacht hatte.
Könnte mir vorstellen, dass es für "normale" Mitglieder noch schwieriger ist da wieder rauszukommen.

Smoky73

Anzahl der Beiträge : 442
Anmeldedatum : 28.07.11
Alter : 45

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor Bayerntony44

Beitrag  MiWo85 am Do 9 Okt - 15:50:29

Smoky73 schrieb:
Könnte mir vorstellen, dass es für "normale" Mitglieder noch schwieriger ist da wieder rauszukommen.

Oder eben da es ja jetzt den Zweitmarkt gibt (an dem der FCB ja kräftig mitverdient an Gebühren), die Leute gezwungen werden sollen ihre Karten dort einzustellen... Question

MiWo85

Anzahl der Beiträge : 295
Anmeldedatum : 17.01.14
Alter : 33
Ort : Worms

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor Bayerntony44

Beitrag  kiramba am Do 9 Okt - 16:04:13

Der FCB sollte es aber dann auch möglich machen die Karten legal zu überschreiben sprich du willst die Karten an jemand anderes verkaufen.
Gehst in das Zweitmarkt-Portal tippst demjenigen seine Mitgliedsnummer ein und der bekommt dann ein E-Ticket ausgestellt wenn ers annimmt.
avatar
kiramba

Anzahl der Beiträge : 1276
Anmeldedatum : 28.07.11
Alter : 24
Ort : Geislingen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor Bayerntony44

Beitrag  MiWo85 am Do 9 Okt - 16:05:21

kiramba schrieb:Der FCB sollte es aber dann auch möglich machen die Karten legal zu überschreiben sprich du willst die Karten an jemand anderes verkaufen.
Gehst in das Zweitmarkt-Portal tippst demjenigen seine Mitgliedsnummer ein und der bekommt dann ein E-Ticket ausgestellt wenn ers annimmt.

Das wäre spitze =) cheers

MiWo85

Anzahl der Beiträge : 295
Anmeldedatum : 17.01.14
Alter : 33
Ort : Worms

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor Bayerntony44

Beitrag  micp am Do 9 Okt - 16:07:20

MiWo85 schrieb:
Smoky73 schrieb:
Könnte mir vorstellen, dass es für "normale" Mitglieder noch schwieriger ist da wieder rauszukommen.

Oder eben da es ja jetzt den Zweitmarkt gibt (an dem der FCB ja kräftig mitverdient an Gebühren), die Leute gezwungen werden sollen ihre Karten dort einzustellen... Question
Ist alles typisch FC Bayern im Jahr 2014.
Leute hassen und kaputt machen die sich über die Marke FC Bayern was dazu verdienen, egal ob Schalverkäufer oder Reiseunternehmen und wenn es nur ein Pin ist der kein Originalstempel vom FC Bayern hat aber im Umkehrschluss keine Geldquelle auslassen mit der man verdienen kann.

Ich hasse auch so Leute die Heimspiele als Reiseziele benutzen, aber dann kann ich nicht ein eigenes Reisebüro besitzen, wo Hotelangebote angeboten werden mit Ticketgarantie wo das Ticket dann umgerechnet auch das 3x kostet wenn man das Hotel selber bucht, dies sogar an Nichtmitglieder und nicht anders ist es bei FC Bayern Tours oder Leuten vorschreiben, sie müssen mit ihrer Jahreskarte min. 10 Spiele besuchen sonst ist sie weg und die Realität ist das Fanclubs in hoher Zweistelliger Anzahl Jahreskarten haben die unter der Woche beim Fanclubpräsi liegen und die jedes Heimspiel jemand anderes nimmt mit denen dann sogar nicht wenig verdient wird ala Allyoucantrinkflat usw.
Alles ein Teufelskreis.

micp

Anzahl der Beiträge : 349
Anmeldedatum : 15.07.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor Bayerntony44

Beitrag  Rauchler am Do 9 Okt - 19:26:47

micp schrieb:
MiWo85 schrieb:
Smoky73 schrieb:
Könnte mir vorstellen, dass es für "normale" Mitglieder noch schwieriger ist da wieder rauszukommen.

Oder eben da es ja jetzt den Zweitmarkt gibt (an dem der FCB ja kräftig mitverdient an Gebühren), die Leute gezwungen werden sollen ihre Karten dort einzustellen... Question
Ist alles typisch FC Bayern im Jahr 2014.
Leute hassen und kaputt machen die sich über die Marke FC Bayern was dazu verdienen, egal ob Schalverkäufer oder Reiseunternehmen und wenn es nur ein Pin ist der kein Originalstempel vom FC Bayern hat aber im Umkehrschluss keine Geldquelle auslassen mit der man verdienen kann.

Ich hasse auch so Leute die Heimspiele als Reiseziele benutzen, aber dann kann ich nicht ein eigenes Reisebüro besitzen, wo Hotelangebote angeboten werden mit Ticketgarantie wo das Ticket dann umgerechnet auch das 3x kostet wenn man das Hotel selber bucht, dies sogar an Nichtmitglieder und nicht anders ist es bei FC Bayern Tours oder Leuten vorschreiben, sie müssen mit ihrer Jahreskarte min. 10 Spiele besuchen sonst ist sie weg und die Realität ist das Fanclubs in hoher Zweistelliger Anzahl Jahreskarten haben die unter der Woche beim Fanclubpräsi liegen und die jedes Heimspiel jemand anderes nimmt mit denen dann sogar nicht wenig verdient wird ala Allyoucantrinkflat usw.
Alles ein Teufelskreis.

Und was lernen wir daraus?
Wir sollten wenigstens hier im Forum fair und verantwortungsvoll miteinander umgehen.
Wenn es schon der Rest der "Welt" nicht tut.
avatar
Rauchler

Anzahl der Beiträge : 1242
Anmeldedatum : 01.07.11
Ort : Gaggenau

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Vorsicht vor Bayerntony44

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten