Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Alles super gelaufen mit sabine_fcb
Mi 16 Mai - 12:19:54 von sabine_fcb

» Alles bestens mit scholli69
Mo 14 Mai - 11:58:56 von cissi_m

» Alles bestens mit thomasm169
Fr 27 Apr - 9:27:45 von Assebazi

» Alles bestens mit....
Mi 18 Apr - 10:36:24 von FAlien

» Alles Perfekt mit mirceschultz
Mi 21 März - 13:48:12 von gerrys

» Velsi321 top
Mo 5 Feb - 10:48:36 von thomasm169

» Ein leider sehr unfreundlicher "TheBarneyGamble"
Do 1 Feb - 13:02:20 von lucatoni61

» alles bestens mit lucatoni61
Mi 31 Jan - 20:12:05 von lucatoni61

» Alles bestens mit mrblacky11
Mo 29 Jan - 20:28:14 von billie-joe

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner

Stefan Gottwald - nie wieder Einwurfeinschreiben

Nach unten

Stefan Gottwald - nie wieder Einwurfeinschreiben

Beitrag  www.sds95.de am Fr 10 Okt - 15:35:30

Liebe Fangemeinde!
Hat schon einmal jemand mit Stefan Gottwald getauscht oder Tickets verkauft?
Hatte eine schlechte Erfahrung und würde gerne wissen, ob er daran die Schuld trägt oder die Post!
Meinen Nachforschungen zufolge wurde mein Einwurfeinschreiben (mach ich nie wieder) von "seinem" Zusteller eingescannt und zugestellt. Er behauptet nun, dass der Brief nie bei ihm angekommen ist!
Ist das schon mal jemandem passiert?
avatar
www.sds95.de

Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 10.10.11
Alter : 48
Ort : 78073 Bad Dürrheim

Benutzerprofil anzeigen http://www.sds95.de

Nach oben Nach unten

Re: Stefan Gottwald - nie wieder Einwurfeinschreiben

Beitrag  balibooo am Sa 11 Okt - 0:56:10

Wenn ich doch nem vermeintlich Fremden die Karten schon per Einschreiben versende, dann doch bloß per Empfangsbestätigung des Empfängers. Das kostet 30 Cent mehr und ihr hättet das Problem jetzt nicht
avatar
balibooo

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 06.07.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stefan Gottwald - nie wieder Einwurfeinschreiben

Beitrag  scottywadln am Sa 11 Okt - 3:55:29

Was ist denn mit dir los??????
Du bist ja echt ned ganz sauber!!!

Karten sind zu spät angekommen und ich soll die Schuld haben??

Mehr will i gar ned schreiben, lächerlich....

scottywadln

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 16.08.11
Ort : bad aibling

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Probleme

Beitrag  royswen am Sa 11 Okt - 13:15:20

Mit scottywadln gabs wohl in letzter Zeit mehr Probleme pirat
avatar
royswen

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 03.09.11
Alter : 42
Ort : Fichtelgebirge

Benutzerprofil anzeigen http://www.Noogla-Ledahuasn.de

Nach oben Nach unten

Re: Stefan Gottwald - nie wieder Einwurfeinschreiben

Beitrag  www.sds95.de am Sa 11 Okt - 14:24:35

Dann würde mich mal interessieren, wer wann welche Probleme mit ihm hatte!

1. Die Post hat gesagt, dass der Brief am 20.09. morgens vom Briefzusteller eingescannt wurde. Warum hätte er ihn dann nicht ausliefern sollen? Wenn er ihn hätte unterschlagen wollen, hätte er ihn nicht eingescannt - dann wäre das nicht aufgefallen. Warum liefert er ihn dann erst eine Woche später aus? Äußerst seltsam!
2. Warum hat sich der scottywadln nicht bei mir gemeldet, als mein Brief angekommen ist? Er lässt mich im Glauben, dass er verschwunden ist und lässt mich die Arbeit machen, einen Nachforschungsantrag bei der Post zu stellen. In einer Mail hat er sich dummerweise verraten!
3. Er behauptet, er hätte 4 neue Tickets direkt bei der S-Bahn-Haltestelle bekommen. Ich habe es noch nie erlebt, dass mir jemand auf dem Gelände 4 Tickets angeboten hat, alle Kategorie 4. Zufall?
4. Ich wollte, dass er mir die gekauften Tickets einscannt - als Nachweis. Sie wurden alle weggeworfen - wie es jeder andere Zuschauer auch macht. Sorry! Ich fahre seit Jahrzehnten zum FC Bayern und ich habe schon über 10000 Tickets in der Hand gehabt, die ich im Fanclub verteilt habe. Ich würde behaupten, dass 90 % ihre Tickets zumindest mit nach Hause nehmen. Mehr als die Hälfte dürften ihre Tickets sogar jetzt noch haben.
5. Ich wollte "meine" Tickets zurück haben, damit ich überprüfen lassen kann, ob sie benutzt wurden. Er behauptet, er hätte sie bereits weggeworfen. Taraaaaaa!

Was soll ich dazu noch sagen?

Schildert mir doch einfach mal eure Erlebnisse - wenn da doch schon öfter was vorgefallen ist.
avatar
www.sds95.de

Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 10.10.11
Alter : 48
Ort : 78073 Bad Dürrheim

Benutzerprofil anzeigen http://www.sds95.de

Nach oben Nach unten

Re: Stefan Gottwald - nie wieder Einwurfeinschreiben

Beitrag  royswen am Sa 11 Okt - 22:55:51

Also bei mir gabs mit ihm mit Rom ( Away ) Probleme.
Er sagte mir sicher zu das er 2 Karten von mir nimmt,und ich die Daten der Mitfahrer sowie das Geld am nächsten Tag bekomme.
Nach 4 Tagen sagte er mir auf einmal ab,er braucht die Karten nicht mehr,aber da er sie wolde nimmt er sie dann halt wenn ich drauf bestehe.
Normal besteh ich da nicht drauf,da ich die ja anderweitig bzw vorm Stadion verkaufen kann,jedoch bei CL Auswärts in Italien sind die Karten Personaliesiert,zudem gibt es ja noch Karten beim FCB,also kann ich sie auch nicht verkaufen.
Nun schrieb er mir dann das er meine Karten eh nicht gebraucht hätte !!!!! ( Spaßkäufer ?? )
Ich bleibe nun auf 128 Euro sitze dank scottywadln.( Hab die beiden Karten dann doch noch verkaufen können )
Das ist auch noch ein Reg. Nutzer hier !!!!

RWG Swen ( VizePräsi )
FCB-Fanclub-Noogla-Ledahuasn`98
&
Oberfränkische FC Bayern München Fan Club Vereinigung
avatar
royswen

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 03.09.11
Alter : 42
Ort : Fichtelgebirge

Benutzerprofil anzeigen http://www.Noogla-Ledahuasn.de

Nach oben Nach unten

Re: Stefan Gottwald - nie wieder Einwurfeinschreiben

Beitrag  lordstuckie am So 12 Okt - 19:11:24

Hallo zusammen,

nun eine kleine Anmerkung von mir.

Hatte mit Stefan Gottwald erst positiven Kontakt, hab ihm zwei Rom away Tickets verkauft.
Am Tag der Auslosung (1. Welle der Ticketverteilungen) hatte ich einige Ticketzuteilungen bekommen und auch übers Forum hier welche angeboten. Stefan hat bei mir zwei Tickets angefragt, und diese auch zuverlässig abgenommen.
Er war in seiner Kommuniaktion immer zuverlässig, hat das Geld sofort überwiesen und sich gemeldet als die Karten bei ihm angekommen sind. Ich kann also nichts negatives über "scottywadln" berichten.

RWG, Ralf
avatar
lordstuckie

Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 05.01.12
Alter : 43
Ort : Muensingen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stefan Gottwald - nie wieder Einwurfeinschreiben

Beitrag  scottywadln am Mi 29 Okt - 4:39:43

da sich einige bei mir gemeldet haben, was da los sei, muss ich wohl doch kurz stellung nehmen...

1. aussage: Er behauptet nun, dass der Brief nie bei ihm angekommen ist!
-->habe ich nie gesagt, karten sind nur spät gekommen, etwa 4 tage!

1. Die Post hat gesagt, dass der Brief am 20.09. morgens vom Briefzusteller eingescannt wurde. Warum hätte er ihn dann nicht ausliefern sollen? Wenn er ihn hätte unterschlagen wollen, hätte er ihn nicht eingescannt - dann wäre das nicht aufgefallen. Warum liefert er ihn dann erst eine Woche später aus? Äußerst seltsam!
--> ??????

2. Warum hat sich der scottywadln nicht bei mir gemeldet, als mein Brief angekommen ist? Er lässt mich im Glauben, dass er verschwunden ist und lässt mich die Arbeit machen, einen Nachforschungsantrag bei der Post zu stellen. In einer Mail hat er sich dummerweise verraten!

--> ich habe mich nicht gemeldet, da wir noch in einem gespräch waren, wie wir dass finanziell regeln, da ich keine antwort bekommen habe von ihm, dachte ich das thema sei gegessen! in welcher mail hab ich mich verraten??? was redest du da überhaupt???? wahnsinn!!!

3. Er behauptet, er hätte 4 neue Tickets direkt bei der S-Bahn-Haltestelle bekommen. Ich habe es noch nie erlebt, dass mir jemand auf dem Gelände 4 Tickets angeboten hat, alle Kategorie 4. Zufall

--> habe 4 neue karten gebraucht. das spiel war gegen PADERBORN.. das sagt normal schon alles! habe übrigens auch nie gesagt, dass ich die karten zusammen kaufen konnte! aber drei zusammenhängende wären möglich gewesen bei diesem spiel! musste 2x2 karten kaufen, jeweils kat.4... unmöglich???? ich glaube nicht....


4. Ich wollte, dass er mir die gekauften Tickets einscannt - als Nachweis. Sie wurden alle weggeworfen - wie es jeder andere Zuschauer auch macht. Sorry! Ich fahre seit Jahrzehnten zum FC Bayern und ich habe schon über 10000 Tickets in der Hand gehabt, die ich im Fanclub verteilt habe. Ich würde behaupten, dass 90 % ihre Tickets zumindest mit nach Hause nehmen. Mehr als die Hälfte dürften ihre Tickets sogar jetzt noch haben.

--> habe die karten nicht weggeworfen... also wir per mail uns ausgetauscht haben, war ich in der arbeit und habe ihm gesagt, dass die karten zu hause liegen und es sein könnte, dass die karten in müll gelandet sind.... karten sind 4 tage nach dem spiel angekommen, er hat sich 1 woche oder so nicht gemeldet, hätte gedacht es passt alles! wozu brauch ich dich karten noch.. dass zur theorie... karten sind aber noch zu hause! die aussage ich hab sie alles weggeworfen, komplette lüge!!!!
karten aufheben, stimmt! habe auch noch ein paar karten von früher und z.b. cl spiele manu/real anfang 2000... cl finale in madrid, spiel in barcelona, jetz spiel in rom... aber halten sich 90% der fans, eine karte gegen paderborn auf... ich weiß ja nicht....

scottywadln

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 16.08.11
Ort : bad aibling

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stefan Gottwald - nie wieder Einwurfeinschreiben

Beitrag  scottywadln am Mi 29 Okt - 5:07:18

fragen an die admins hier.....

muss man sich sowas gefallen lassen?
er hat emailadresse, hat meine handynummer, aber er zieht es vor, meinen namen hier durch den schmutz zu ziehen und lügen auf zu stellen... absolute bodenlose frechheit!!!

kann man karten im nachhinein untersuchen, ob sie benützt worden sind oder nicht???
wenn ja, wie?

scottywadln

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 16.08.11
Ort : bad aibling

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stefan Gottwald - nie wieder Einwurfeinschreiben

Beitrag  scottywadln am Mi 29 Okt - 5:51:37

zum thema royswen....

wollte für 2 kollegen karten für rom! ich gab ihm eine zusage, 2 karten zu nehmen!
zuerst waren es gute gespräche und es hat alles gepasst! aber dann war ich beim auswärtsspiel in köln und habe ihm gesagt, ich bin von do-mo nicht zu erreichen...

er schrieb mir jedoch mehrmals diese tage und immer ein bisschen seltsam für mich!
"ob ich schon überwiesen habe, ich solle überweisen, ob ich ihn nur verarscht hätte"...

einem kollegen, hab ich diese nachrichten gezeigt und der wollte dann nix mehr wissen davon!
deswegen hab ich mich dann auch zurückgezogen....

war viell nicht 100% korrekt von mir....

scottywadln

Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 16.08.11
Ort : bad aibling

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stefan Gottwald - nie wieder Einwurfeinschreiben

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten